Steinfurter Miniaturen

Diese Miniaturen sind Ausschnitte und Ausschnittvergrößerungen von Zeitgenossen aus der Entstehungszeit und der Blüte des Bagnos in ihrer zeitentsprechenden Kleidermode. Vielleicht erkennt ja jemand seinen Stemmerter Vorfahren wieder.

Schutten

Hier handelt es sich um Steinfurter Schutten, Beauftragte des Magistrats, die zum „Hölting“ übergelaufenes oder überzahliges Vieh aus den Marken zusammentrieben und zur Entscheidung vorführten. Sonst waren es Bedienstete auf den Höfen, die wie hier dargestellt, Ziegen und Schafe hüteten. Sie bekamen für ihre Bemühungen ein Schuttenbier, woraus sich möglicherweise unser Schüttenbeer herleitet. Mit „Schütten“ als „Schützen“ verband sich der Ausdruck erst mit der Aufstellung bewaffneter Bürgerwehren. Vorher bestand dafür keine Notwendigkeit, da nur die Burgmannen und Edlen Waffen tragen durften.

Schutten1

eindeutig ein Schafhirte am Ufer der Steinfurter AA

Schutten2

Ziegenhirten am Rande des Galgenbusch

PfauRad
Schlöckermanns Pfau in Balzpose

FontaniersGehilfen

Gehilfen des Bohrmüllers beim Herrichten hölzerner Wasserrohre

Dianahain

chinesische Brücke im Dianahain. Eine Statue der Diana steht heute im Foyer der Konzertgalerie

RIsonnenuhr

im zentralen Beet der Roseninsel stand also eine Sonnenuhr !

chinBrunnen

der (Original-) chinesische Teich mit seiner 14m Fontaine

eremitage

der mechanische Eremit vor seiner Behausung

Bootsanleger

Kassenhäuschen vom alten Bootsanleger ca. 1920

Rebhühner

des Grafen Rebhühner

Romance

eine Bagno-Romance

Mono

Ja wo findet man diesen Zeitgenossen denn?

Besucher

man sieht es: ein fachkundiges Publikum !

Gardiér

ein gräflicher Schildwachen Gardiér am Bagnoeingang

 

Vorfahren

Sieht so aus, als ob diese Steinfurter den Parkbesuchern Essbares anzubieten haben. Möglich wärs ja. Wozu hat sie sonst einen Korb und ihren Sprößling dabei?

Birdy

Ich glaub, du hast n Vogel. – „Das alles gabs im Bagno?“  Ja und noch viel mehr …

BrunnenEntwurf… z.B. einen frühen Entwurf für den „SteinFURTbrunnen“ gab es auch schon !

CajaEntré

dorischer Kiosk „Alpen“ am Bagno-Eingang

Arion

Was befand sich auf der Spitze des Arionsschiffes?

2_Bagnoeingang

Der zweite Bagnozugang neben der Alten Wache

Das Gebäude links ist das Wohnhaus des Parkaufsehers. Man konnte dort einen Park-Führer bekommen und sich mit Speisen und Getränken eindecken.. (s. Hirschfeld 8.) Im Hintergrund eine der drei Eingangsfiguren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.